Home - Datenbank Grundlagen - Datenbank erstellen www.sqldocu.com
zurück vor



   Datenbanken
erstellen mit
 PHP


Um mit Hilfe von PHP eine Datenbank zu erstellen muss
Folgende Informationen werden benötigt:
  • Hersteller des DBMS das verwendet wird (z.B: Oracle,MySQL,Informaix)
  • IP Adresse des DBMS
  • Benutzerkennung (Benutzernamen/Passwort) um DB zu erstellen

Nehmen wir an, wir wollen folgendes DBMS verwenden:
  • IP Adresse: localhost (PHP und DBMS sind auf dem selben Rechner installiert)
  • RDBMS: MySQL
  • Benutzername: root (dieser Benutzer ist nach der Installation automatisch vorhanden)
        Kennwort: geheim (nach Installation ist Kennwort leer)
  • Name der Datenbank: meineDb

Unser PHP Script besitzt die Form:

Zeile1: <?php                                                                                  // dieser Tag (Befehl) leitet "PHP Modus" ein
Zeile2: $dbsocket = mysql_connect("localhost","root","geheim");       // Verbindung zur DB wird hergestellt
Zeile3: $result = mysql_query ("CREATE DATABASE meineDb",$dbsocket);    // Datenbank wird erstellt
Zeile4: ?>                                                                                             // dieser Tag (Befehl) beendet "PHP Modus"
Achtung: Nach der Installation von MySQL ist das Passwort leer. Wer das Passwort für den Benutzer root noch nicht geändert hat muss statt Zeile2 folgenden Code verwenden:
Zeile2: $dbsocket = mysql_connect("localhost","root","");


Zeile1:Ein PHP Script unterscheidet zwei "Modi". Im "normalen" Mode wird das Script als HTML Seite interpretiert (hier stehen ganz HTML Tags z.B. <html><head>..). Im PHP-Modus interpretiert das Script den PHP-Befehlssatz. Der PHP Modus wird mit <?php gestartet und endet bei ?> (siehe www.php.net).
Zeile2: Es wir eine Verbindung mit dem DBMS hergestellt. Die Funktion mysql_connect() gibt ein Verbindung-Kennung zurück (oft auch als Handler bezeichnet). Diese Kennung wird in der PHP-Variablen $dbsocket gespeichert.
Zeile3: Mit der Funktion mysql_query() kann ein beliebiger SQL Befehl abgesetzt werden. Da wir die Datenbank mit dem Namen meineDb erstellen wollen, lautet die SQL-Anweisung: CREATE DATABASE meineDb. Als zweites Argumnet übergeben wir die Verbindungs-Kennung $dbsocket. Das zweite Argument ist optional. Mehr dazu unter www.php.net (Siehe auch Funktion mysql_create_db() - ist veraltet und sollte nicht mehr verwendet werden)
Zeile4: PHP-Modus wird beendet (siehe Zeile1).

Beachte: Durch die Verwendung der Funktionen mysql_connect, mysql_query erhält PHP die Information, welches DBMS verwendet wird.




Infos zu PHP unter: www.php.net
Infos zu MySQL unter: www.mysql.com