Home - Datenbanken Theorie www.sqldocu.com
zurück vor



Aufbau





Beschreibung
top
Aufbau ist ein dehnbarer Begriff. Man kann den Aufbau von Datenbanksystemen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Wir geben einen kleinen Teil der Möglichkeiten wider.



Dreischichten Architektur
top



Interne Ebene Beschreibung, wie die im konzptuellen Modell beschriebenen Daten im Speicher organisiert werden.
Konzeptuelle Ebene   Von allen Benutzern akzeptierte einheiltiche Darstellung des betrachteten Ausschnittes der realen Welt (logische Gesamtschicht der Unternehmensdaten)
externe Ebene Beschreibung eines Ausschnitts der Unternehmensdaten aus Sicht des jeweiligen Benutzers bzw. Anwendungsprogrammes.


SQL Architekur
top

Diese Einteilung gilt allgemein für Datenbankabfragesprachen.
  • DDL: DataDefinitionLanguage, übersetzt: Datendefinitionsprache. Mit diesem Teil von SQL werden Objekte des RDBMS erzeugt, gelöscht bzw. beschrieben.
  • DCL: DataControlLanguage, übersetzt: Datenkontrollsprache. Dieser Teil von SQL ermöglicht die Benutzerverwaltung des RDBMS.
  • DML: DataManipulationLanguage, übersetzt: Datenmanipulationssprache. Dies ist der wichigste Teil von SQL. Alle Befehle, die mit Informationgewinnung aus der Datenbank zu tun haben, gehören zur DML. Zusätzlich werden Befehle dazugezählt, die verwendet werden, um Informationen in die Datenbank einzufügen, aus der Datenbank zu löschen, zu ändern.

In der Literatur findet man noch die Begriffe:

VDL: ViewDefinitionLanguage, übersetzt: SchichtenDefinitionsSprache
SDL: StorageDefinitionLanguage, übersetzt: SpeicherDefintionsSprache




Hierarchie eines Datenbanksystems
top

DBS: DatenbankSystem, es setzt sich aus dem DatenbankManagmentSystem(DBMS) und den vom DBMS verwalteten Datenbanken zusammen
DBMS: DatenbankManagmentSystem(DBMS). Ein DBMS verwaltet eine oder mehrerer Datenbanken. Jede Datenbank muss einen eindeutigen Namen besitzen. Mehr Info unter DBMS
DB: Datenbank. Eine Datenbank besteht im wesentlichen aus verschiedenen Tabellen. Jede Tabelle innerhalb einer Datenbank muss einen eindeutigen Namen besitzten.
Tabelle: In Tabellen werden die eigentlichen Informationen eines DBS gespeichert. Je nachdem wieviel Daten in einer Tabelle gespeichert werden spricht man von grossen/kleinen Tabellen. Daher sind die Tabellen in unserer Darstellung verschieden gross dargestellt.


Hinweis: Diese ist eine sehr vereinfachte Beschreibung eines DBS und dessen Komponenten.




top